ADFC Veranstaltungen: Schwierigkeits-Stufen des ADFC Landkreis Offenbach e.V.

Stufe Piktogramm Web Beschreibung Weitergabe an Andere
-- - Keine Schwierigkeitsstufe: Dies gilt für Veranstaltungen aller Art, die keine Radtour o.ä. beinhalten.
Trotzdem darf man nach Möglichkeit mit dem Fahrrad dorthin kommen.
ja
* 1 Stern = kinderleicht: Distanz bis 30 km, ohne nennenswerte Steigungen (Brücken über die Autobahn gibt es selbst im flachen Hessischen Ried). Diese Touren sind weitgehend autofrei und besonders gut geeignet für weniger Geübte sowie für Familien mit Kindern. Durchschnittsgeschwindigkeit 14 bis 15 km/h, das heißt Tempo 16 in der Ebene. ja
** 2 Sterne = leicht: Distanz 30 bis 50 km, ohne nennenswerte Steigungen. In der Regel für Anfänger geeignet. Durchschnittsgeschwindigkeit 15 bis 16 km/h, das heißt Tempo 17 bis 18 in der Ebene. ja
*** 3 Sterne = geübt: Distanz 40 bis 80 km, auch mit leichten Steigungen. Für solche Strecken ist etwas Ausdauer ist erforderlich. Durchschnittsgeschwindigkeit 16 bis 18 km/h, das heißt Tempo 18 bis 20 in der Ebene. Bei kurzen Drei-Sterne-Touren müssen manchmal auch mehrere Steigungen bewältigt werden. ja
**** 4 Sterne = trainiert: Streckenlänge 70 bis 110 Kilometer mit einigen Höhenunterschieden.
Keine Tour für Anfänger, jedoch für geübte Radler gut zu bewältigen. Empfehlenswert ist ein Fahrrad mit Gangschaltung. Durchschnittsgeschwindigkeit 18 bis 20 km/h, das heißt Tempo 22 bis 24 in der Ebene.
ja
***** 5 Sterne = sportlich: Streckenlänge 80 bis 150 Kilometer, teilweise mit großen Höhenunterschieden. Zügige Fahrweise, aber keine Rennveranstaltung. Ein Fahrrad mit Ketten- oder sehr guter Nabenschaltung ist unbedingt erforderlich. Durchschnittliche Geschwindigkeit 17 bis 22 km/h, d.h. mindestens Tempo 23 in der Ebene.
Allerdings ist bei diesen Touren nicht die Durchschnittsgeschwindigkeit entscheidend, sondern vielmehr die Höhenangaben in Verbindung mit der Gesamtstreckenlänge. Ab 800 Höhenmeter sollten nur bergerprobte Radler teilnehmen.
ja
****** 6 Sterne = Bergziege: Streckenlänge 80 bis 250 Kilometer und alpine Höhenunterschiede, aber keine Rennveranstaltung. Ein leichtes Fahrrad mit bergtauglicher Schaltung ist unbedingt erforderlich, denn insbesondere bei kurzen Sechs-Sterne-Touren sind Steigungsetappen von über 10 km Länge zu bewältigen. Bei diesen Touren ist nicht die Durchschnitts­­geschwindigkeit entscheidend. Sie kann zwischen 15 und 25 km/h liegen. Die Schwierigkeit einer Sechs-Sterne-Tour ergibt sich aus der Summe aller Anstiege. Beträgt diese mehr als 1.500 Höhenmeter, so ist die Tour nur noch für Radler geeignet, die regelmäßig am Berg trainieren. ja

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung