ADFC Radtouren: Teilnahmebedingungen des ADFC Stuttgart

Wichtige Hinweise  zu den Touren

An den Radtouren können alle teilnehmen, die ein technisch einwandfreies, verkehrssicheres Fahrrad mitbringen. Das Tragen eines Helms wird empfohlen.


Teilnehmer mit Pedelecs sind für die Reichweite der Akkus selbst verantwortlich. Sie sollten nur an "gemütlichen" oder "leicht sportlichen" Touren teilnehmen. Zur richtigen Einschätzung der Anforderungen der Tour wird eine Rücksprache mit dem Tourenleiter empfohlen.


Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wo es vermerkt ist. Die Touren finden in der Regel bei jedem Wetter statt. Es liegt im Ermessen des Tourenleiters, die Tour bei schlechter Witterung am Treffpunkt abzusagen. Der traditionelle Startpunkt Schlossplatz, Kunstgebäude ist bei den Arkaden des Gebäudes des Württembergischen Kunstvereins (das mit dem Hirsch) neben dem „Café Künstlerbund“.


Wird die Tour mit einer Fahrt mit der S-Bahn begonnen, treffen wir uns in der Klett-Passage am Abgang zur S-Bahn. Bitte kommen Sie rechtzeitig, damit Gruppen-Tageskarten genutzt werden können. Bei Fahrten mit Regionalzügen ab Hauptbahnhof ist der Treffpunkt auf der Nordseite des neuen Querbahnsteigs beim Fahrkartenautomaten. Es empfiehlt sich, spätestens am Abend vor der Tour mit der Tourenleiterin /dem Tourenleiter Kontakt aufzunehmen, um mögliche Änderungen zu erfahren. Bitte kommen Sie bei bahnfahrtenrechtzeitig, damit Gruppen-Tageskarten genutzt werden können.

Eine Einkehr ist vorgesehen, wenn nichts anderes vermerkt ist. Getränke bitte trotzdem nicht vergessen. Üblicherweise sind die Touren ganztägig. Die Kilometer- und Höhenangaben sind Richtwerte.


Die Teilnahme an den Touren unterliegt Ihrer individuellen Verantwortung und erfolgt auf eigene Gefahr. Eine generelle Haftung des ADFC besteht nicht. Weder der ADFC noch die Tourenleiter können für Schäden, Unfälle oder dergleichen haftbar gemacht werden. Die Straßenverkehrsordnung ist von jedem Einzelnen einzuhalten. Im Übrigen bleibt es unseren ehrenamtlich tätigen Tourenleiterinnen und Tourenleitern vorbehalten, Teilnehmer von der Tour auszuschließen.


Von Nichtmitgliedern erheben wir als Teilnahmegebühr folgende Beiträge: Erwachsene 4 €, ermäßigt 2 €, Familien 6 €. Bei den Touren beim Anradeln, an den Stuttgarter Radtagen,  den regelmäßigen Abendtouren und den Stadtteiltouren wird keine Teilnahmegebühr erhoben.


Mit unserer Toureneinteilung wollen wir unterschiedliche Ansprüche befriedigen. Wir bitten Sie, Ihre Fähigkeiten realistisch einzuschätzen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Schwierigkeitsstufen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung