ADFC Veranstaltungen: Vom Burgwald zum Rothaargebirge

An fünf Flüssen durchs Mittelgebirge

Samstag, 10.08.2019

Tagestour

Fahrrad: Tourenrad oder Mountainbike

Wegequalität: asphaltierte und befestigte Wege

Viel Natur und ein insgesamt bequemer Aufstieg ins Rothaargebirge erwartet einen bei dieser Tour. Mit dem Zug fährt man von Treysa nach Bürgeln. Über den R2 erreicht man den Lahn-Eder-Radweg und fährt durchs Wetschaftstal nach Burgwald-Ernsthausen. Durch den langen Grund erreicht man das Edertal bei Rennertehausen und Allendorf. Dort beginnt der gut ausgebaute und landschaftlich attraktive Bahnradweg durchs Linsphertal auf der ehemaligen Zugstrecke nach Winterberg. Bei Steigungen von maximal 2,5 Prozent merkt man kaum, wie man immer mehr an Höhe gewinnt. Zu den Highlights gehört die Durchfahrt durch den 315 Meter langen Bromskirchener Tunnel. Zwischenstation ist Hallenberg: Die zweitkleinste Stadt in Nordrhein-Westfalen ist vor allem bekannt durch ihre Freilichtbühne. Hier ist eine Einkehr geplant (Essen und Getränke müssen selbst bezahlt werden). Nach einem knackigen Aufstieg hat man die höchste Stelle erreicht und rollt durchs bewaldete Nuhnetal nach Frankenberg, wo man sich verpflegen kann. Nach einem Abstecher zum zehntürmigen Rathaus fährt man mit dem Zug von dort wieder zurück.
Pedelecfahrerinnen und -fahrer sind willkommen, wenn sie sich dem Tempo der Gruppe anpassen.

Hessen / Kreisverband /

69 km, Schwierigkeit **** , 740 Höhenmeter

Kosten 0.00 Euro 0.00 Euro für ADFC-Mitglieder

Die Kosten fürs Gruppen-Bahnticket werden geteilt, sie betragen etwa 7–10 € pro Person. Die Tour selbst ist kostenlos. Rückfahrt ab Frankenberg: 16:39 Uhr/17:39 Uhr/18:39 Uhr

Verpflegung: Einkehr und Eigenverpflegung

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 07:40 (selbst organisierte) Teilnahme ab Bürgeln (gegen 8:30) oder Ernsthausen (gegen 10:00) möglich
Karte
08:30 Haltestelle Bürgeln, Nordseite - Hauptgruppe reist mit Zug aus Treysa an
Karte
10:00 Edeka, Ernsthausen - Zeitangabe nur ungefähr möglich
Karte
Foto: R. Tripp

Karte der Veranstaltung

Download des Tracks


Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung