ADFC Veranstaltungen: Auf den Spuren des Gottfried von Neuffen

Durch das Albvorland zur Burg Hohenneuffen

Sonntag, 28.07.2019

Tagestour

Fahrrad: Tourenrad

Die Burg Hohenneuffen ist nicht nur die größte Burgruine Süddeutschlands, sondern war auch Heimat des Minnesängers Gottfried von Neuffen, Sohn der Adelheid von Winnenden und Heinrich I. von Neuffen. Von Gottfried stammt das "Winnender Lied", in dem das Winnender Mädle besungen wird.
Die Tour beginnt in Waiblingen und führt zunächst über den Schurwald nach Esslingen. Nun geht es auf die Fildern hinauf, über Neuhausen und Wolfschlugen führt die Route weiter nach Nürtingen am Neckar. Durch das Albvorland erreichen wir Neuffen. Nun geht es steil hinauf zur Burg, wo uns ein fantastischer Ausblick erwartet. Stets bergab führend durch das Lenniger Tal endet die Tour in Kirchheim/Teck, bevor es mit der S-Bahn zurück nach Waiblingen geht.

Baden-Württemberg / Kreisverband /

79 km, Schwierigkeit *** , 960 Höhenmeter

Verpflegung: Mittagseinkehr

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 09:00
Karte
Foto: Hans Sukowski

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung