ADFC Veranstaltungen: Fahrradcodierung

Samstag, 29.02.2020

Infostand/Veranstaltung

Die Fahrradcodierung hilft, gestohlene Fahrräder wieder ihren Eigentümern zuzuordnen. Es werden zwei unterschiedliche Verfahren angeboten:

Bei der Codierung mittels Nadelprägung wird ein eindeutiger Code in das Metall des Sattelrohr Ihres Fahrrades eingeprägt.

Bei der Etiketten-Codierung wird derselbe Code auf einem Etikett an gleicher Stelle am Fahrrad angebracht.

Damit wir Ihr Fahrrad codieren können, bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass und natürlich Ihr Fahrrad mit.  Falls vorhanden, bringen Sie bitte auch einen Eigentumsnachweis (z. B. Rechnung mit Rahmennummer) mit. Den Auftrag für die Codierung an den ADFC können Sie hier herunterladen und am Rechner ausfüllen und ausdrucken. Den Ausdruck bringen Sie bitte auch mit.

Weitere Infos

Schleswig-Holstein / Kreisverband

Mitglieder: Nadelprägung: 8 €, Etikett: 5 €
Nichtmitglieder: Nadelprägung: 15 €, Etikett: 8 €
Neumitglieder: Nadelprägung: 5 €, Etikett: kostenfrei
Die Codierung erfolgt nur nach Anmeldung unter Telefon 04101-81 28 122. Ein Eigentumsnachweis für das Fahrrad ist mitzubringen.

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 10:00
Karte
Zielort: 14:00
Foto: Peter de Leuw

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung