ADFC Veranstaltungen: Von Deutschland nach Patagonien - die 2/3 Weltreise eines Angsthasen.Reisevortrag von Philipp Groten

Dienstag, 17.03.2020

Vortrag

Ein Ende kann auch immer ein Anfang sein – Diesen Gedanken griff Philipp Groten auf und führte ihn konsequent weiter: Mit einem Fahrrad, das sein Ende schon auf dem Sperrmüll gefunden hatte, macht er sich auf den Weg zum Ende seiner Straße, zum Ende der Bundesrepublik und schließlich dem Ende Europas. Per Anhalter überquerte er den Atlantik und durchquerte Südamerika der Länge nach auf zwei Rädern. Auf jedes Ende folgte der Anfang einer noch größeren Reise, die er nun bildgewaltig zurück auf die Tübinger Bühne bringt. Folgen Sie Philipp Groten auf seiner eindrucksvollen Radreise quer über den Globus und tauchen Sie mit uns ein in sein Abenteuer auf zwei Rädern.
20 Uhr, d.a.i., Karlstr. 3, Tübingen
Eintritt: 8 €, ermäßigt 5 €, ADFC- und d.a.i.-Mitglieder 3 €
Tickets im d.a.i.-Sekretariat oder via www.dai-tuebingen.de oder an der Abendkasse

Baden-Württemberg / Kreisverband /

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 20:00
Karte
Foto: Philipp Groten

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung