ADFC Veranstaltungen: Mit digitalen Navigationssystemen auf Tour

In Kooperation mit der VHS Göppingen

Montag, 30.03.2020

Vortrag

Sie wollen sich auf individuellen Routen mit dem Fahrrad oder zu Fuß in der freien Natur bewegen? Papierkarte und Kompass haben dafür nicht ausgedient, aber in neuerer Zeit für die Navigation deutlich an Bedeutung verloren.
Digitale Navigationssysteme, auf einem inzwischen hohen Standard, leiten den Radfahrer und Wanderer zielsicher auch auf unbekannten Wegen und Pfaden im freien Gelände.
Wie die „Digitale Navigation“ in Verbindung mit einem GPS-Gerät oder mit geeigneter App auf dem Smartphone funktioniert, erfahren Sie bei diesem Vortrag.
Anhand von Planungsprogrammen wie „Garmin BaseCamp“ und dem Online-Programm „Komoot“ wird exemplarisch gezeigt wie man individuelle Routen auf dem PC entwickelt oder aus dem Internet heruntergeladene Tourenvorschläge an die eigenen Bedürfnisse anpasst und auf das mobile Gerät überträgt.
Im zweiten Teil des Vortrages wird anhand der Smartphone-Apps:
*„BW Map mobile“ vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
•„ADFC Karten“ des Bielefelder Verlags
gezeigt, wie man sich ebenfalls im freien Gelände auf vorhandenen Wegen orientieren kann.
Sie lernen dabei die unterschiedlichen Arbeitsweisen der Programme sowie deren Vor- und Nachteile kennen und versetzen sich so in die Lage, das für Sie am besten geeignete Programm oder die für Sie beste Smartphone App zu finden.

Baden-Württemberg / Kreisverband

Kosten 4.00 Euro 4.00 Euro für ADFC-Mitglieder

Anmeldung nur über die VHS Göppingen

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 19:30
Karte

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung