ADFC Veranstaltungen: Lastenrad-Ausstellung in Winnenden: Infostand und Codierung

Samstag, 26.09.2020

Codieraktion

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer. Denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit: Die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des geklauten Rads ist. Klicken Sie auf den Link "Weitere Infos", um mehr über das Codieren zu erfahren.
Währens des Lastenrad-Events mit Carlos eBikes bietet der ADFC an diesem Tag allen Interessierten die kostenlose Codierung ihres Fahrrads an. Ende der Aktion ist um 14 Uhr.

Weitere Infos

Baden-Württemberg / Kreisverband /

Wer sein Fahrrad zur Diebstahlprävention codieren möchten, sollte zum Termin einen Eigentumsnachweis (Rechnung oder Kaufvertrag) mitbringen. Da wir durch die Codierung keine gestohlenen Fahrräder sozusagen „legalisieren“ möchten, ist es leider unmöglich Fahrräder ohne Eigentumsnachweis zu codieren.
Es wird gebeten, den Codierauftrag im Voraus auszufüllen und ausgedruckt zur Codierung mitzubringen.
Das Mitbringen des ausgefüllten Formulars beschleunigt das Codieren.

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 09:00 Winnenden Viehmarktplatz
Karte

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung