ADFC Veranstaltungen: Bergisches Land

Wo einst die Dampfrösser fuhren

Mittwoch, 11.08.2021 - Sonntag, 15.08.2021

Radreise

Unmittelbar östlich von Köln erhebt sich die Mittelgebirgslandschaft des Bergischen Landes. Seinen Namen verdankt die Region nicht seinen Hügeln, sondern den Grafen und später Herzögen "von Berg" aus dem 11. Jahrhundert. Urige Fachwerkdörfer, grüne Wiesen, Wälder, Flüsse und zwölf Talsperren prägen das typische Bild der Region.
Die sanften Hügel und hin und wieder heftige Anstiege laden nicht auf den ersten Blick zum Radfahren ein. Seit 2010 erobern jedoch immer mehr Radfahrende die Region. Die stillgelegten Trassen des "Balkanexpress" und der "Wippertalbahn" sowie der "Bergische Panorama-Radweg" bilden ein sehr gutes Fundament zur touristischen Erschließung mit dem Rad.
Unser Basislager schlagen wir in einem 4*-Hotel in Wermelskirchen auf und lernen bei drei Tagestouren idyllische Städtchen und die vom Wasserbau geprägte Landschaft kennen. Highlights sind Lennep, die "Hansestadt im Schieferkleid", und Schloß Burg. Eine Bergische Kaffeetafel darf natürlich auch nicht fehlen.
Da nicht alle Sehenswürdigkeiten direkt an der Strecke liegen, lässt sich die eine oder andere "Bergetappe" nicht vermeiden. Für sportlich ambitionierte Mitradelnde werden zusätzliche Höhenmeter angeboten.

Hessen / Kreisverband

170 km, Schwierigkeit ** , 1550 Höhenmeter

Kosten 545.00 Euro 515.00 Euro für ADFC-Mitglieder

Die Reise wird in Kooperation mit dem ADFC Hamminkeln, der auch Veranstalter ist, angeboten. Anmeldung und weitere Informationen unter info@adfc-hamminkeln.de, Tel. 02852-711456 (Peter Zelmer) oder direkt über www.adfc-hamminkeln.de 

Tourenleiter

Orte

Startort: nach Vereinbarung
Karte

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung