Mainzer Festungsroute

Samstag, 01.05.2021

Tagestour (Wochenende / Feiertag)

Fahrrad: Trekkingrad

Vom HBF geht es zur Oberstadt und entlang einer Auswahl von Türmen, Toren, Bastionen und Kasematten rund um die alten Festungsanlagen von Mainz.
---
Während der Tour erfahren wir, dass wir in Mainz seit ewigen Zeiten einen Kriegsposten bewohnen. Alte und neuere Ruinen erinnern ihn daran. Schon Goethe brachte auf den Punkt, was auch heute noch deutlich zu erkennen ist: Die Festung prägt das Stadtbild und lädt ein, „erobert“ zu werden – entlang einer Auswahl von Türmen, Toren, Bastionen und Kasematten der Festung Mainz. Unsere Radtour führt uns zuerst hinauf zum Fort Josef“, vorbei zum „Fort Stahlberg“ und dann über die Kupferbergterrasse sowie rund um die Zitadelle. Hernach geht es zum Volkspark mit der „Kasematte Bastion Franziskus“ und weiter über die Schweden Schanze auf der Gustavsburgsburger Rheinseite. Zurück geht es über die Maaraue mit ihren Rheinschanzen. Den Abschluß bildet dann Gonsenheimer Tor und Fort Hauptstein.
Wir fahren moderat und mit eigener Muskelkraft, E-Bikes dürfen aber auch mit. Eigene Verantwortung aller Teilnehmer – auch für Essen und Trinken.

Hessen / Kreisverband /

21 km, Schwierigkeit 2* , 10 Höhenmeter

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 14:00
Karte

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen

Impressum - mobile Website - Datenschutzerklärung